WTFIH Flyer (Portfolio)

WTFIH_hinten_1000px

WTFIH ist eine Partyreihe die in verschiedenen Lokalitäten stattfindet. Mit dem Flyer soll eine junge Zielgruppe zwischen 18 und 35 angesprochen werden. Die Hauptfarben des Entwurfes sind pink (von der Wortmarke abgeleitet) und grün von der Lokation (Barbarabar in Bonn). Pinselelemente, Dynamik und englische Sprache sind typisch für Parties mit House/Electro-Musik.

Der „Aufkleber“ mit der Vorverkaufsinformation verleiht dem Flyer Kollagenstil.

Die Wortmarke (WTFIH) ist im 80er / neon Stil angelegt, was zur Zeit gerne verwendet wird = modern. Im Kontrast dazu steht der weiblich anmutende Text „Who the Fuck is Heidi?“ der zum einem „WTFIH“ inhaltlich auflöst, aber auch frech im Kontrast zu den dicken Buchstaben steht.

Die Rückseite ist bewusst leer gelassen und soll einfach schön sein. Damit soll die Bildmarke „WTFIH“ gestärkt werden. Falls jemand den Flyer schön findet, kann dieser „werbefrei“ verwenden.

Die Party findet in der zweiten Auflage statt.

WTFIH_vorne_1000px

Feierei TV

Woodstock war gestern. Der WDR Rockpalast legendär. Doch was passiert wenn sich junge engagierte Talente zusammensetzen und ihre Potentiale ausschöpfen?

Wie feiern wir den heutzutage? Warum guckt in seiner Freizeit keiner mehr Fernsehen, sondern dass was er sehen möchte?

Dieser Beitrag beobachtet das Web TV für die elektronische Musikszene. Hier ist der DJ der Rockstar.
Technologien, Mode, Trends, Konzerne haben gewollt oder ungewollt Einfluss auf die interessantestete Zielgruppe der Werbung – die 20-30 jährigen.
Diesemal eine Analyse fernab von überpegelten Youtubeauschnitten, sondern Wirklich TV Qualität und nicht einzelne Szenen. Vorraussetzungen für fast alle. Breitbandanbindung und aktuelles Java, Flasch etc. .

B@ (http://www.be-at.tv)
be_at_tv_clubbing_at_home

Die besten Gigs und Festivals internationonal. Bis zu vier einzelne Monitore (DJ, Publikum, Vogelperspektive und in der Menge) näher am Geschehen geht nicht. Die Tonspur hat eine 1a Qualität, da diese extra mitgeschnitten wurde. Für mich im Moment das technsiche Nonplusultra.
Dazu noch eine Community mit allen erdenklichen Funktionen. Zeitleiste ist kommentierbar, Leute können im Video markiert werden. wow.

Nightlive 4x TV (www.nightlive4x.de)
logo_nightlive4xwsweb

Wie ich gerade gesehen habe ist das die Technik frisch überholt worden.
Hierbei handelt es sich um eine moderierte Sendung aus und für die elektronsiche Szene. DJ Potraits, Fextivalreviews, Interviews,Clubvorstellungen usw.
In einem Player wird die dreigeteilte Sendung angezeigt und die Clips können einzeln gesehen werden.

Sehr gut gefällt mir die „Kölnnähe“, die Moderation und das Engagement der Crew. Trotz der Sponsoren ist das Format sehr authentisch. Die Damen und Herren sind ja schon ein weilchen länger im Business. Top!

Dancetrippin TV (http://www.dancetrippin.tv)

dt-liteboard

Im Gegensatz zu den beiden hostet Dancetrippin die Videos nicht selber sondern speichert diese auf den bekannten Portalen wie Youtube und Vimeo. Das ist gut um die Videos einer breiten Masse zur Verfügung zu stellen, dafür haben die Videos aber einbußen in der Qualität und sind nicht einheitlich im Format. Aber der Inhalt rockt. DJ Interviews, Livesets und das mittendrin.

Noch ein Tipp: http://meltdoku.pingumedia.de/movie.html
http://www.housemusictv.com/
http://www.djsounds.com/
http://www.defected.com/tv/
http://www.electronicbeats.net/TV

So Oma, jetzt weißt du was die Jugend am Wochenende macht.
Beste Grüße,
Mario

Musikmafia (Portfolio)

onlineflyer_mm_021009
Ziel und Idee war es einen Flyer zu entwerfen, der für ein Musikmafia Veranstaltung wirbt. Musikmafia ist die Idee einer ständig wachsenden Familien die sich auf Parties trifft auf der hauptsächlich Housemusik gespielt wird.
Bewusst italienisch gehalten, CI konsequent umgesetzt. Hier steht klassisches Design im Gegensatz zu „moderner“ elektronsicher Musik. Der Handzettel ist zwar klassisch und schickt gestaltet, stellt aber zu der Veranstaltung in einer Off-Lokation (keine Veranstaltungshalle im eigentlichen Sinne) einen Kontrast da.

Der „Don“ ist der Kopf dieser Gruppe und dient als Hauptfigur die über das soziale NetzwerkFacebook“ direkt angesprochen werden kann. Die Vorbereitungen und Gedanken zu den Veranstaltungen werden über diesen Kanal veröffentlicht. Auf der Mikroseite www.musikmafia.de/countdown wurd auf ein animiertes Flash zurückgegriffen das bis zum Partybeginn runtergezählt hat. Sogennannte Familienmitglieder können ein T-Shirt gewinnen.

Beste Grüße,
Mario

Generation Flashmob

DSC00970
Die aktuelle Jugend ist immer die komischste und die nichtverstandenste. Das war so, bleibt so und wird sich nicht ändern. Aber mal ein Insiderreport. Es war der 09.09.2009 und wer nicht gerade mit heiraten beschäftigt war der besuchte in Köln in der Off-Lokation „Bogen 2“ die Blitzbanger Party. Das Konzept ist schnell erklärt und Flaschmob ähnlich.

Es geht zwei Stunden zur Sache und dann ist Schluss. Die Musik ist ein bunter Farbkasten aus Pop, House, Rock und Hip Hop. Der Mix ergibt Trash. Kein Lied wird länger als zwei Minuten gespielt und sowieso sind die Übergägne sekundär – es wird abgezappelt.
Damit das auch lautstarkt passiert haben die Veranstalter selbstgebaute Rasseln und Trillerpfeifen verteilt.

DSC00965

Auf jeden Fall war es an diesem Septembertag mächtig heiß. Eine gefühlte Luftfeuchtigkeit von 98% aber irgendwie toll. Wenn man etwas in der Gruppe macht, dann sind auch Tätigkeiten wie schwitzen nicht mehr peinlich (Theoretisch). Abzüge gibt es dafür, dass nicht pünklicht nach zwei Stunden der Hammer fällt, sondern noch Zugaben aus dem digitalen Plattenkoffer gegriffen wurde.

Außenstehende verstehen dass nicht, aber wer tut das schon wenn aus dem nichts etwas entsteht. Die Party ist kein Wunder, aber es ist wunderschön dabei zu sein.

Stimmen sagten:
„Was machen wir denn noch, ich bin schon so früh zuhause“
„Coole Idee“
Ich sende beste Grüße und empfehle selber zu blitzen.
Mario

http://www.blitzbangers.com/

Gute Gesellschaft im Kurhaus Bad Münstereifel (koral)

Freunde und Feiern

Auf der Terasse des Kurhauses genießen wir den besten Blick der Stadt und auf das Feuerwerk.

Am Montag den 20.07.2009 öffnen wir den sonnigen Loungebereich mit Grill, Bar  und DJ.
Möbeliert und dekoriert laden wir ab 17:00 wir zur geselligen Runde ein. Entweder ein Bierchen im Stehen oder relaxen auf den Möbeln. Freu dich auf  den Abend und zünde mit uns die Party.

PS: Kölsch, Wein und Wasser sind frei

Musikalisch mixen Mario und Paytric Lounge, Discoklassiker, House und Partymusik für eine energiereiche Stimmung.

Burg in Flammen ist der Termin im Sommer für Bad Münstereifel.

Video

Flyer

flyer_vorne

flyer_hinten

Kontakt

Reservierung per Telefon 0178 / 4988355
Reservierung via Email flammen@gute-gesellschaft.info

Hotelzimmer können bei Bedarf vermittelt werden.

Mehr zur Party unter www.gute-gesellschaft.info

Gute Gesellschaft Brief fünfzehn

Freunde, die Gute Gesellschaft lädt dich ein.

Festività!

– nicht weitersagen –

Italien, goldener Herbst: Immer ein bisschen wärmer, temperamentvolle Menschen, Weine und das Essen…

…hören wir auf zu schwärmen, fahren wir hin – wir bringen Italien zu dir.
Wir sind in diesem Falle die Segniores Sebastian, David und Mario.

Für den Ton sorgen die Mafia-Musicale ab 22:00 Uhr mit DJ Paytric (Pacha), El Capitan (Funkallstars) aus Hamburg und der Gastgeber Mario.

Der Keller ist zu schön um zu feiern. Beim Weinexperten aus Italien kannst du dich beraten lassen, über den Holzboden flanieren und ein bisschen philosophieren.
Der erste Wein geht auf uns.

Oben wird es heißer als im Sommer in Sardinien.
Zur Abkühlung serviert die Natuzzi-Cafe-Bande kühles Kölsch und frische Cocktails an der Bar.

Tutto a posto?

Willkommen,

die Gute Gesellschaft

Può ripeterlo in italiano, per favore?

Gästelisteanmeldung persönlich bei uns, im Natuzzi-Cafe oder per Email an freunde@gute-gesellschaft.info

Natuzzi-Cafe, Hohenzollernring 79-83, 50672 Köln
(vor dem Nachtflug/Starz gegenüber Diamonds)

www.gute-gesellschaft.info
www.einegeschichte.de

Gastbeitrag: Let’s hear british!

Praktikable, gute Loesungen, im erschwinglichen Bereich, fuer den
Empfang von wLan Radios, lassen immer noch auf sich warten – wie auch
der Bericht von Kai ueber die Squeezebox.
wieder mal gezeigt hat. Umso erfreuter war ich, als ich ueber die
Antenne meines Kuechenradios einen neuen Sender empfangen habe –
welcher mir schon waehrend der Fahrt zum Hurricane auf der Autobahn
postiv aufgefallen war:

British Forces Broadcast Service – oder kurz BFBS Radio 1.
Mag der Name auch zuerst
einmal abschrecken, der Inhalt ueberzeugt. Ich hoere ihn meistens
Abends beim Kochen und Speisen, zu diesem Zeitpunkt laeuft fast
ausschließlich richtig guter Indie-Rock (aehnlich wie: Arctic Monkeys,
Kings of Leon, Modest Mouse, MGMT, Oasis, Fratellis, Yeah Yeah Yeahs)
mit einer Begeisterung der Moderatoren die ich auf einem dt. Sender so
noch nicht erlebt habe. Ein weiterer Pluspunkt, das ganze ist
werbefrei.

Neben gutem brit-pop und rock bekommt ihr zudem einen perfekten
Ueberblick ueber die Rugby League und alle Cricket Ergebnisse – ideal
zum angeben im Pub um die Ecke. Die News (stuendlich) sind sehr Irak
lastig – nachvollziehbar.

Fazit: Hoeren!

mehr@http://www.ssvc.com/bfbs/radio/germany/
via kuechenradio